Home | Galerie | Forum | Links | About | Newsarchiv | Votes | Suchen
Menu

    Home

    Portal
    FAQ
    Gesamtergebnisse
    Reviews Events
    Vorschau Events
    Vorstellung
        Motorsportler
    Gastberichte
    Presse & Co.
    MS-Austria intern
    Gästebuch
    Forum
    Links
    About
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
    User/Logout

 
Login
Name:
Passwort:



Newsletter
Hier kannst Du dich für den Motorsport-Austria-Newsletter ein- und austragen.
Email:
Text: oder HTML:

Beitrag
ADAC Cruze Cup

Erfolgreiches Debüt im ADAC Cruze Cup mit einer Top-Ten-Platzierung

Vom 26. - 27.03.2011 feierte Marcus Zeiner und das Pfister-Racing-Team sein Debüt im ADAC Cruze Cup.
Für das Rennteam und auch für die Fahrer war es die erste Ausfahrt mit dem Chevrolet Cruze Cup-Rennwagen.

 

Das erste Rennen in der Motorsportarena Oschersleben versprach bereits vorab einiges an Spannung – denn mehr als 16 Cruze-Cup-Rennwagen standen in der Nennliste.
Den Cruze des fränkischen Rennteams zierte die Startnummer 10, mit den Fahrern Marcus Zeiner aus
Österreich, Thomas Eckert aus Nürnberg, Christian Kranenberg aus Schwäbisch Gmünd.

Die Rennen im ADAC Cruze Cup stellen eine Höchstbelastung für das Material dar, denn es wird mehr als 4 Stunden gefahren, in der Motorsportarena Oschersleben ergibt sich hieraus eine Renndistanz von mehr als 100 Runden!
"Für uns war das erste Rennen unter anderem auch ein Testlauf um die Fahrwerks-, Luftdruck und Sturzeinstellungen für den Cruze Cup Rennwagen zu erproben."


  

Das Zeittraining zur Ermittlung der Startaufstellung fuhr Marcus Zeiner, der das Jahr 2010 als Vize-Meister im ADAC Logan Cup abschloss und der schnellste Fahrer der freien Trainingssitzung war.
Doch zu Beginn des Zeittrainings trat ein Problem mit der Elektronik am Cruze Cup Rennfahrzeug auf, welches für einen deutlichen Leistungsverlust sorgte. Zeiner holte dennoch alles aus dem Cruze heraus, konnte allerdings mit Startplatz 13 nur Schadensbegrenzung betreiben.

Den Start-Turn absolvierte Kollege Thomas Eckert, der sich bereits nach den ersten Runden an die Fersen seiner Vordermänner heften konnte. Zusätzliche Spannung bestand in der Absolvierung der 3 Pflicht-Boxenstopps.
Hier zählt die Teamleistung um den Rennwagen im Schnelldurchgang zu betanken, Luftdruck und Reifentemperatur zu messen, sowie Check-Ups durchzuführen.
Beim ersten Pflicht-Stopp erfolgte der Fahrerwechsel und Marcus Zeiner griff wieder ins Lenkrad.
In einem Longrun von 1:20 Std. quetschte Zeiner alles aus dem unterlegenen Cruze heraus und konnte sich sogar auf Grund von diversen Boxenstopps bis auf Platz 2. vorkämpfen.
„Auf den Geraden hatte ich absolut keine Chance mit unserer Motorleistung, meine Rundenzeiten konnte ich nur über den technischen Teil der Strecke und konstantes, fehlerfreies Fahren holen“
erklärte Zeiner nach seinem Turn.

Letztendlich erreicht das Pfister-Racing-Team den für diese Umstände guten 9. Platz und landete mit einem noch nicht ganz fitten Chevrolet Cruze Cup Rennwagen in den Top Ten.
Das nächste Rennen findet bereits kommendes Wochenende auf dem Nürburgring (02. - 03.04.2011) statt, allerdings wird Zeiner auf Grund von Budgetmangel dieses Rennen nicht absolvieren.

Sam
geschrieben am 29.03.2011 um 21:05 Uhr
[Antworten]


Forum
Kategorie Gastberichte
Moderatoren sam,
Schreibrechte für Sie nein
Beschreibung Hier findet man Gastberichte und Gastkommentare, für welche wir uns herzlich bedanken. Wir müssen allerdings darauf hinweisen, daß es Motorsport-Austria nicht möglich ist, diese auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen. Gastberichte können ebenso die subjektive Meinung des Verfassers widerspiegeln.
Thema des Beitrages ADAC Cruze Cup
Autor des Beitrages Sam
Forum Gastberichte ADAC Cruze Cup


Im Forum suchen



Statistik
Online: 3
IP: 54.196.72.162
Besucher: 360197
Besucher heute: 109
Seitenaufrufe: 1125138
Seitenaufrufe heute: 228

Neue Links :
1. Racedriver Biberle (742)
2. Kimi Räikkönen (487)
3. Michael Schumacher (829)
4. Marussia F1 Team (745)
5. Mercedes AMG F1 Team (901)
6. Sauber F1 Team (1011)
7. Caterham F1 Team (896)
8. KC-Motorsport (1173)
9. MIC Uttendorf (665)
10. Plusevent Driving School (619)

Neue Texte :
1. Equipment Sam (5959)
2. FAQ: Was,wo,warum....? Motorsport-Austria (71610)
3. Linktausch (6100)
4. Moments - Digitale Fotogalerie (5409)

Datum: 17.10.2017
Zeit: 16:45

Sie sind eingeloggt als Gast (einloggen)

Vote
Wie kamst du auf Motorsport-Austria?
Link von Motorsportseite
Link von anderer Seite
Suchmaschine
Empfehlung mündlich oder per Email
Andere oder zufällig



[Ergebnis]

Design : Sam - Motorsport-Austria
Copyright by www.code-box.de - Impressum