Home | Galerie | Forum | Links | About | Newsarchiv | Votes | Suchen
Menu

    Home

    Portal
    FAQ
    Gesamtergebnisse
    Reviews Events
    Vorschau Events
    Vorstellung
        Motorsportler
    Gastberichte
    Presse & Co.
    MS-Austria intern
    Gästebuch
    Forum
    Links
    About
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
    User/Logout

 
Login
Name:
Passwort:



Newsletter
Hier kannst Du dich für den Motorsport-Austria-Newsletter ein- und austragen.
Email:
Text: oder HTML:

Beitrag
Vorstellung Marcus Zeiner

 

Marcus Zeiner vom Pfister Racing Team stellt sich vor.

 

 

Marcus ist seit 1990 erfolgreicher Motorsportler und Instruktor der Plusevent Austria Driving School.

Mehr über die Plusevent Austria Driving School kann man unter Gastberichte, im Portal von Motorsport-Austria nachlesen - hier klicken.

Marcus hat für 2012 noch ein großes Ziel vor Augen,

Motorsport-Austria wünscht Marcus auf dem Weg dorthin alles Gute und

viel Erfolg weiterhin.

Name: Marcus Zeiner

Anschrift: Klosterneuburg (A)

E-Mail: office@mzeiner.at

Internet: www.mzeiner.at

Geboren: 26.11.1972

Beruf: Kundenbetreuer im Außendienst

Start 1990: 2 Takt-Kart, diverse Podestplätze

Indoor JFF-Meisterschaften, diverse Podestplätze

 

1998: Testtage im Formel Renault am Pannonia-Ring, Team Aquila

 

2001: Einstieg in den Viertakt-Kartsport „Kart Division“

Beginn einer Langstreckenmeisterschaft des Kartsports in Österreich

 

2002: Teilnahme in der Kart Division

 

2003: Teilnahme in der Kart Division

 

2004: 2. Platz im 24 Std. Rennen von Jesolo, 3. Platz in der

Langstreckenwertung Meisterschaftsplatz 6. von 40 Teams.

 

2004: Testtage ÖTC Rennwagen (Österr. Tourenwagen

Challenge) Team Roman Hoffmann

 

2005: Teilnahme an der Österreichische Team-Staatsmeisterschaft

7. Platz in der Gesamtwertung von 35 Teams

2006: Teilnahme an der Österreichischen Team-Staatsmeisterschaft

10. Platz in der Gesamtwertung von 38 Teams

 

2007: Teilnahme beim ersten weltweiten Motorsportcasting, dem

Opel OPC Racecamp für das 24 Std. Rennen am

Nürburgring 2008.Von 18500 Bewerbern in den Top 50

 

2007: Teilnahme an der Österreichischen Team-Staatsmeisterschaft,

6. Platz in der Gesamtwertung u. Platz 3. im Sprintbewerb

von 35 Teams

 

2008: Teilnahme an der Österreichischen Team-Staatsmeisterschaft,

4. Platz in der Gesamtwertung von 33 Teams

 

2009: Teilnahme an diversen Rennen im deutschen ADAC Logan

Cup beim Team Pfister-Racing

 

2010: Teilnahme an der kompletten Saison im deutschen

ADAC Chevrolet Cruze Cup

 

Ziel 2012: WTCC (World Touring Car Challenge)

im Team von Chevrolet

ADAC Dacia Logan Cup

 Der ADAC Dacia Logan Cup ist eine Eintagesveranstaltung welche in Deutschland ausgetragen wird

und mit 2 Fahrern bei einer 60min. Renndistanz (o. Training) geteilt wird. Ein Pflicht-

Fahrerwechsel, Einheitsreifen Semi Slicks und die vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen

sorgen für spannende Rennen.

Betätigungsfeld für private Motorsportfreunde zur Teambildung aber auch Profis aus dem Kartsport

die den Einstieg in den Tourenwagensport schaffen möchten. Einfache Technik ermöglicht Wartung

und Reparatur mit Freunden und Nachbarn ohne Spezialkenntnisse. Kostensharing ermöglicht

Motorsport für „Jedermann".

Der einzig zugelassene Motor ist der 1,6-Liter mit 90 PS des Herstellers Automobile DACIA.

Mit seinen 90 PS, verändertem Fahrwerk, Reifen sowie aerodynamische Hilfsmittel wie Heckspoiler

ist der Dacia Logan ein optimaler Einstieg in den Tourenwagensport.

Größere Fotos in der Galerie von Motorsport-Austria,

Kategorie "Motorsportler stellen sich vor"

Mehr unter:

www.mzeiner.at

www.driving-school.at

www.pfister-racing.de

 

 

Sam
geschrieben am 21.07.2010 um 12:43 Uhr
[Antworten]


Forum
Kategorie Motorsportler stellen sich vor
Moderatoren sam,
Schreibrechte für Sie nein
Beschreibung In dieser Kategorie stellen Motorsportler sich und ihren Sport vor. Es können sich auch Teams,Clubs und Veranstalter von Motorsportveranstaltungen vorstellen. Bei Interesse sich hier vorzustellen bitte über Kontaktformular anfragen.
Motorsport-Austria ist es nicht möglich Vorstellungen auf Vollständigkeit und/oder Richtigkeit zu überprüfen.
Thema des Beitrages Vorstellung Marcus Zeiner
Autor des Beitrages Sam
Forum Motorsportler stellen sich vor Vorstellung Marcus Zeiner


Im Forum suchen



Statistik
Online: 1
IP: 35.153.39.7
Besucher: 498299
Besucher heute: 148
Seitenaufrufe: 1754475
Seitenaufrufe heute: 524

Neue Links :
1. Racedriver Biberle (1227)
2. Kimi Räikkönen (1005)
3. Michael Schumacher (1286)
4. Marussia F1 Team (1220)
5. Mercedes AMG F1 Team (1408)
6. Sauber F1 Team (1509)
7. Caterham F1 Team (1386)
8. KC-Motorsport (1651)
9. MIC Uttendorf (1283)
10. Plusevent Driving School (1169)

Neue Texte :
1. Equipment Sam (7340)
2. FAQ: Was,wo,warum....? Motorsport-Austria (150312)
3. Linktausch (7563)
4. Moments - Digitale Fotogalerie (6561)

Datum: 24.11.2020
Zeit: 13:39

Sie sind eingeloggt als Gast (einloggen)

Vote
Wie kamst du auf Motorsport-Austria?
Link von Motorsportseite
Link von anderer Seite
Suchmaschine
Empfehlung mündlich oder per Email
Andere oder zufällig



[Ergebnis]

Design : Sam - Motorsport-Austria
Copyright by www.code-box.de - Impressum